Warum sind Logofarben für die Markenbildung eines Unternehmens so wichtig? Farben im Corporate Branding sind ein sehr komplizierter Bestandteil des Marketings. Als Menschen sind wir darauf konditioniert, auf unterschiedliche Farbtöne unterschiedlich zu reagieren. Erstens hat Farbe eine kollektive Qualität, sie ist einprägsam und hängt nicht von Wörtern und Namen ab. Zweitens berühren Farben unser Herz und sind mit Gefühlen und Stimmungen verbunden. Drittens hat jede Farbe eine Bedeutung und unterliegt einer Konditionierung und einer assoziativen Verbindung. Wenn daher Farbe für das Branding eines Unternehmens verwendet wird, wird das Produkt mit dem Ton und der Bedeutung in Verbindung gebracht und das Produkt begleitet.

Logos scheinen mehr Kunden anzulocken, wenn die Farbe des Markenlogos zur Persönlichkeit der Waren oder Dienstleistungen passt, wie zum Beispiel die Farbe Pink, die im Victoria's Secret-Branding häufig verwendet wird. (Wikipedia Farbpsychologie)

Daher können Logofarben einen enormen Einfluss auf die Wirksamkeit der Markenidentität Ihres Unternehmens haben, die die primäre visuelle Darstellung Ihrer Unternehmensmarke darstellt.
In diesem Artikel gehen wir auf die Psychologie der Farbe im Logo-Design ein, damit Sie besser verstehen, welche Farben am häufigsten verwendet werden und warum. Wir hoffen, dass diese Informationen zu den Logofarben und den damit verbundenen Bedeutungen für Sie hilfreich sind Erstellen Sie ein Logo für Ihr Unternehmen.

Was bedeuten Logofarben im Branding?

Nachdem wir nun verstanden haben, dass die Farbpsychologie eine entscheidende Rolle beim Logo-Design spielt, wollen wir uns mit der Bedeutung jeder Farbe und den Auswirkungen, die sie auf Ihre Marke haben kann, befassen.

Schwarze Logofarben

schwarz Farben Logo Ideen

Technisch gesehen ist diese Farbe keine Farbe an sich, sondern eine Abwesenheit von Farbe. Trotzdem birgt es immer noch viele Gefühle und Bedeutungen. In den meisten Fällen strahlt Schwarz ein Gefühl von Raffinesse und Autorität aus, kann aber auch einen Hauch von Geheimnis in sich tragen. Es kann auch ein Gefühl von Selbstvertrauen und Stärke anzeigen. Letztendlich ist Schwarz eine gute Wahl für Ihr Logo-Design, wenn Sie Ihrer Marke ein Gefühl von Kraft verleihen möchten. Schwarz ist auch im Logo-Design beliebt, da es problemlos mit jeder anderen Farbe des Spektrums kombiniert werden kann.

Business Logo Designvorlagen
Firmenlogo-Design mit einem Stern
3D-Turm-Logo-Design

Weiß – die Abwesenheit von Farbe

Wie Schwarz ist Weiß eher eine Abwesenheit von Farbe als die Farbe selbst, aber dennoch sind mit ihm starke Assoziationen verbunden. Diese Farbe ruft ein Gefühl von Reinheit und Klarheit hervor und bringt oft auch Gefühle der Erneuerung und des Neuanfangs mit sich. Es ist auch eine beliebte Wahl für Logofarben, da es wie Schwarz und Grau problemlos mit jeder anderen Farbe kombiniert werden kann.

Rote Logofarben

Eine der auffälligsten Farben im Spektrum, Rot ist sehr lebendig und auffällig. Dies macht es zu einer beliebten Wahl, wenn es um Logofarben geht, da es die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich zieht. Außerdem wird es Ihrem Nebenerwerb oder Kleinunternehmen dabei helfen, den Umsatz zu steigern.

Im Allgemeinen weckt Rot Gefühle der Aufregung und Leidenschaft, und es gibt wissenschaftliche Belege für die Annahme, dass das Sehen der Farbe Rot tatsächlich körperliche Auswirkungen auf uns haben kann, indem es unseren Blutdruck und unsere Herzfrequenz erhöht. Darüber hinaus ist Rot auch die Farbe des Verlangens und der Liebe. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie nicht zu viel Rot in Ihrem Logo-Design verwenden, da es auch die Farbe der Wut sein kann.

Eine Studie eines Professors für Psychologie an der Universität Rochester, Andrew J. Elliot, entdeckte, dass eine Person, die sich rot kleidet, sexuell attraktiver wirkt.

Rote Farben Logo Ideen
3D-Logo-Ersteller

Orange Logo-Farben

Ähnlich wie Gelb (auf das wir gleich eingehen werden) ist Orange eine leuchtende und energiegeladene Farbe, die sich unabhängig vom Kontext dramatisch von anderen Farben abhebt. Daher ist sie die ideale Wahl, wenn Sie mit Ihrem Logo-Design Aufmerksamkeit erregen möchten. Im Allgemeinen trägt Orange die Konnotationen von Jugendlichkeit, Energie, Unbeschwertheit und Kreativität in sich. Orange wird nicht so oft verwendet wie Gelb oder Rot, ist aber dennoch eine gute Wahl, wenn Sie möchten, dass die Farben Ihres Logos die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und ein Gefühl heller Energie vermitteln. Manchmal wird es auch mit den Jahreszeiten Herbst und Sommer in Verbindung gebracht.

Lila und feminine Farbtöne

Königspurpur vermittelt Gefühle von Königtum und Vitalität; Es handelt sich um eine in der Natur seltene Farbe, die bei der Gestaltung von Logos optisch sehr wirkungsvoll ist. Es strahlt auch ein Gefühl von Luxus, Raffinesse, Kraft, Adel und Eleganz aus. Es ist eine gute Wahl, wenn Sie möchten, dass die Farben Ihres Logos raffinierter und anspruchsvoller wirken.

Grau und Silber

Autorität, Bescheidenheit, Praktikabilität und Stabilität sind gut mit Grauen verbunden – und sind bei ihnen sehr beliebt Wohn- und Gewerbeimmobilienunternehmen.

Außerdem kann es in Kombination mit fast jeder anderen Farbe verwendet werden.

Lorbeerkranz Logo Design

Gold – Das luxuriöse Design

Luxuriöse Goldfarben gehören zu meinen Favoriten im Logodesign. Die Farbe Gold vermittelt ein Gefühl von Königlichkeit und Raffinesse, das dem lebendigeren Gegenstück Gelb fehlt. Es ruft auch ein Gefühl von Wohlstand und Stabilität hervor.

Goldfarben Logo Ideen
Luxuskronen-Monogrammierer

Gelbe und helle Farben

Bekannt für seine sonnige Helligkeit. Es steht für Energie und Optimismus und ruft oft Gefühle von Wärme und Aufregung hervor. Allerdings können verschiedene Gelbtöne auch unterschiedliche Bedeutungen haben. Ein dunkleres Gelb, das eher in Richtung Gold tendiert, kann eine würdevollere und königlichere Art von Energie symbolisieren und ein Gefühl von Zuverlässigkeit vermitteln, das bei den helleren und lebendigeren Gelbtönen normalerweise nicht vorhanden ist. Alternativ kann Gelb auch für Vorsicht und Sicherheit stehen und wird daher häufig für Baugeräte und Benachrichtigungen verwendet. Ein weiterer bemerkenswerter Vorteil der Farbe Gelb besteht darin, dass die Farbe Gelb unabhängig vom verwendeten Farbton fast immer im Vergleich zu anderen Farben hervorsticht (selbst wenn in dem von Ihnen verwendeten Logo viel los ist, werden die gelben Anteile dies tun). visuell recht leicht in den Fokus rücken).

Blaue Logofarben

Von Natur aus ist Blau eine beruhigendere Farbe, die Gefühle von Frieden und Entspannung hervorruft. Trägt außerdem ein Gefühl von Gelassenheit und Königlichkeit mit sich, das vielen anderen Farben fehlt. Wenn Sie möchten, dass Ihr Logo ein Gefühl von Stabilität, Vertrauenswürdigkeit und Selbstvertrauen vermittelt, ist Blau eine gute Wahl. Es ist auch eine gute Wahl, wenn Sie ein Gefühl der Ruhe vermitteln möchten; Einige Studien haben Hinweise darauf gefunden, dass die Farbe Blau tatsächlich den Stoffwechsel unseres Körpers verlangsamen kann. Übertreiben Sie es jedoch nicht, wenn Sie die Farbe Blau verwenden. es ist auch die Farbe der Traurigkeit und Melancholie.

blaue Farben Logo Ideen
blaue Logofarben
3D-Globus-Logo-Ersteller

Braun- und Erdtöne

Die erdigen Töne dieser Farbe fördern das Gefühl von Stabilität und Zuverlässigkeit. Braun kann dazu beitragen, dass sich Menschen geerdeter fühlen, und kann daher als wirksame Grundfarbe in Ihrem Logo-Design dienen (unterstützt durch die Tatsache, dass es gut mit den meisten anderen Farbtönen harmoniert).

Rosa und feminine Farbtöne 

Fantastische Farbassoziation mit Weiblichkeit, aber auch eine Assoziation mit Liebe, Romantik und Frühling. Rosa vermittelt auch ein Gefühl von Verspieltheit, Energie und Jugendlichkeit. Wir werden die Rosafarben sehen, die häufig in Schönheits- und Schönheitssalons verwendet werden Mode-Logos.

Online-Rosen-Logo-Vorlage
Kleidung Logo-Design

Grüne Logofarben

Grün wird oft als die Farbe der Natur angesehen; Schließlich sind die meisten Pflanzen grün, und als solche vermittelt die Farbe Grün das Gefühl von Leben und Wachstum. Es kann auch Neuanfänge und Neuanfänge darstellen und vermittelt auch ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. Alternativ kann Grün auch die Bedeutung von Geld und Reichtum in sich tragen. Letztendlich kann Grün eine sehr wirkungsvolle Logofarbe sein, obwohl viele Experten offenbar der Meinung sind, dass es als Hintergrund besser dient als als Farbe des primären Logodesigns.

Logo-Farben grün Logo-Design-Ideen
 Geld-Logo-Hersteller
Globus-Baum-Logo-Design
Handwerker-Zimmermann-Logo-Design

Schlussfolgerung

Wenn Sie ein Kleinunternehmer sind, ein Start-up gründen oder Unternehmer sind, denken Sie daran, dass das Branding Ihres Unternehmens einen großen Teil Ihres Geschäftserfolgs ausmacht. Daher möchten Sie die besten Logofarben entsprechend der Art Ihrer Marke auswählen.

Betrachten Sie zunächst Ihre Zielgruppe. Wer ist die Person, die Ihre Marke beobachtet? Zweitens: Überlegen Sie, welche Emotionen Sie hervorrufen möchten, wenn er Ihre Farben untersucht. Dies sind einige der Fragen, die Sie sich bei der Gestaltung eines Logo- und Branding-Unternehmens stellen müssen.
Schließlich wird die richtige Verbindung zwischen dem Logo und den gewählten Markenfarben nicht nur die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich ziehen, sondern ihn auch nicht gleichgültig gegenüber Ihrer Marke lassen.

Prost,

K. Shavit

Top Logo Farben Trends
Keren Shavit ist Werbespezialistin und Markenmanagerin

Keren Shavit ist ein in Südafrika lebender Werbespezialist und Markenmanager, der seit 2011 in der Branche tätig ist. Gründer und CEO von SCC Advertising Agency und The Logo Makers Group. Bereitstellung von Schulungen und Vorträgen im Bereich Werbung, Medien und Marketing für Regierungsbehörden und den privaten Sektor. PR-Management inklusive Rundfunkübertragung.

  • Diplom in Design und visueller Kommunikation
  • Diplom in Verlagswesen und Marketing