• Social-Media-Logo

Warum ist ein gutes Logo auf Instagram so wichtig?

Die Fakten sprechen für sich - Instagram beherbergt ein Publikum von über 1 Milliarde Nutzern. Aber was bedeutet das für Ihr Unternehmen? Nun, zunächst einmal eine Chance. Im Wesentlichen werden 1 Milliarde Nutzer zu einer Milliarde potenzieller Kunden, für die Sie ungehindert Werbung machen können. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, damit sich Ihre Unternehmensseite von den anderen abhebt. Bevor Sie das tun, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Zielgruppe ansprechen und genügend Follower haben, damit sich Ihre Botschaft schnell verbreitet. Die Verwendung einer Instagram-Wachstumsservice wie Growthsilo können Ihnen dabei helfen, zögern Sie also nicht, in einen solchen Service zu investieren, wenn es um den Erfolg Ihres Unternehmens geht.

Ihr Unternehmen ist Ihre Marke, und die Art der Inhalte, die Sie veröffentlichen, hängt von der Wahrnehmung ab, die Sie von Ihrer Marke erzeugen wollen. Genauso wichtig ist Ihr Unternehmenslogo. Ihr Logo trägt wesentlich zur Bekanntheit Ihrer Marke bei und macht Sie leicht identifizierbar. Die Vorteile eines guten Logos sind zahlreich, und wenn Sie Hilfe bei der Gestaltung Ihres Logos benötigen Geschäftslogohaben wir einige nützliche Tipps für Sie!

Wie man ein Logo zu Instagram hinzufügt

Wie füge ich ein Logo hinzu?

Instagram ist eine sehr visuelle Plattform, und die Nutzer leben für hervorragende Bilder und Grafiken. Ihr Logo ist nicht anders, und es gibt nur 3 grundlegende Elemente, die Sie bei der Gestaltung Ihres Logos berücksichtigen sollten: einfache Farben, eine Typografie, die Ihr Markenimage widerspiegelt, und eine starke Ikonografie. Ihr Logo sollte leicht zu erkennen sein, sich gut von Bannern abheben und sich perfekt in die Bildränder einfügen. Wählen Sie Ihre Farben mit Bedacht, denn Sie wissen, dass Menschen von interessanten Designs und Farben angezogen werden.

Die empfohlene Bildgröße für Ihr Instagram-Logo liegt zwischen 110px ×110px und 180px ×180px, und es ist wichtig zu beachten, dass die Plattform keine png-Bilder akzeptiert.

Sobald Sie Ihr Logo erstellt haben, müssen Sie sich nur noch in Ihrem Konto anmelden, auf "Foto hochladen" klicken und Ihre Datei auswählen. Von dort aus können Sie zu "Profil bearbeiten" gehen, "Profilbild ändern" auswählen und auf "Fertig" klicken.

Erhöhte Glaubwürdigkeit

Ihr Logo muss das Image Ihrer Marke widerspiegeln. Ein gutes Logo stellt das dar, was Sie zu verkaufen versuchen, und ist unverwechselbar und klar. Mit anderen Worten: Die Menschen bekommen einen unmittelbaren Eindruck von Ihrer Marke, wenn sie Ihr Logo sehen. Stellen Sie sich vor, Sie betreten einen Raum. Die Leute werden sich kaum daran erinnern, was Sie anhatten, aber sie werden sich daran erinnern, wie sie sich bei Ihnen gefühlt haben. Das ist es, was ein Logo für Ihr Unternehmen leistet. Es sagt den Menschen, wer Sie sind und wofür Ihr Unternehmen steht. Ein solides Markenimage schafft Vertrauen, während ein schlecht gestaltetes Logo oder ein Logo, das nichts mit Ihrem Unternehmen zu tun hat, den Eindruck erweckt, dass Ihr Unternehmen unzuverlässig ist.

Anerkennung der Marke

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Verbraucher bei einem Unternehmen kaufen, das sie nicht kennen, ist gering. Die Steigerung des Markenbewusstseins ist das Ziel eines jeden guten Markenimages. Denken Sie einmal darüber nach: Wenn Menschen das Nike- oder das Apple-Logo sehen, wissen sie automatisch, für welches Unternehmen das Logo steht. Wenn Ihr Logo hervorsticht, schafft es Vertrautheit und wird leicht identifizierbar. Da es sich um eine visuelle Darstellung Ihres Unternehmens handelt, ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie die richtige Botschaft aussenden und dass potenzielle Kunden Sie dadurch kennen lernen. Ihr Logo ist eine visuelle Repräsentation Ihrer Marke auf jedem Ihrer Beiträge, und es sollte letztendlich so gestaltet sein, dass es Interesse weckt und das Publikum dazu verleitet, sich durchzuklicken und sich mit Ihrem Unternehmen vertraut zu machen.

Sagt den Leuten, was sie erwarten können

Ihr Logo ist wahrscheinlich die erste Darstellung Ihres Unternehmens, die andere Menschen sehen. Die Kombination aus ikonische Symbole und aussagekräftige Formulierungen vermitteln potenziellen Kunden eine Vorstellung davon, was sie erwarten können, welche Produkte oder Dienstleistungen Sie verkaufen und welche Vision Sie als Unternehmen haben. Es ist etwas Einprägsames, das die Loyalität fördert und viel mehr bedeutet als nur ein Bild.

Ein Logo, das Ihre Marke treffend repräsentiert, ist das häufigste Bild, das die Verbraucher jemals zu sehen bekommen. Jede Werbung, die Sie in sozialen, gedruckten oder digitalen Medien gesehen haben, wird dies bestätigen. Das Letzte, was Sie brauchen, ist, dass potenzielle Kunden durch unattraktive Farben oder ein schlecht gestaltetes Logo, das keinen Fokus hat, abgelenkt oder sogar abgeschreckt werden. Da es um Ihre Marke geht, ist es wichtig, in ein gutes Logodesign zu investieren, das die Vision und Mission Ihrer Marke in einem herausragenden Markenimage in den Vordergrund rückt. Und wenn Sie in der Lage sind, ein Logo selbst zu entwerfen, denken Sie einfach an die Grundlagen und daran, dass Sie die Bekanntheit und Glaubwürdigkeit Ihrer Marke steigern wollen.

5 Dinge, die Sie beim Entwerfen eines Logos für Ihr Unternehmen beachten sollten

Viele großartige Unternehmenslogos sind einfach. Da gibt es den Swoosh von Nike, den goldenen Bogen von McDonald's und den eindimensionalen Text von FedEx, der den negativen Raum nutzt. Dies sind nur einige Beispiele für Designs, die einzigartig, markant und wiedererkennbar sind. Wenn Kunden diese Designs sehen, assoziieren sie sie sofort mit der Marke.

Sie sollten jedoch wissen, dass diese Logos nicht einfach zu erstellen waren. Sie sind zwar minimalistisch, aber man hat sich viele Gedanken über die verschiedenen Elemente gemacht, aus denen ihre Designs bestehen. Diese Unternehmen haben engagierte Teams, die sich Gedanken über das Konzept, die Farbe, die Schriftart und die Einführung machen, was nur einige der Faktoren sind, die bei einem Unternehmenslogo zu berücksichtigen sind.

Ihr Logo sollte etwas sein, das Ihre Marke identifiziert und sie gleichzeitig von Ihren Mitbewerbern abhebt. Es ist von entscheidender Bedeutung für Ihr SEO-Marketing und für Ihre Markenbekanntheitsstrategien in den sozialen Medien. Es ist eine großartige Möglichkeit, den Verkehr auf Ihrer Website zu erhöhen.

Hier sind einige Faktoren, die Sie bei der Gestaltung eines Logos für Ihr Unternehmen berücksichtigen sollten.

  1. Wählen Sie die Art des gewünschten Logos

 Es gibt viele Möglichkeiten, über die man nachdenken kann. Logos werden im Allgemeinen in vier Kategorien eingeteilt:

  • Wortmarken - Diese auch als Logotypen bezeichneten Logos sind einfache Textlogos, die den vollständigen Namen des Unternehmens oder Abkürzungen verwenden. Bekannte Unternehmen, die diese Art von Logo verwenden, sind Google, eBay, CNN und IBM.
  • Buchstabenform - Diese verwenden ebenfalls Text, aber nur in Form von Einzelbuchstaben wie McDonald's und Unilever. Es wird auch häufig von Autoherstellern wie Honda und Hyundai verwendet.
  • Bildhaft - Diese Art von Logo verwendet Illustrationen, um Kunden anzulocken. Denken Sie an Twitter, Starbucks und Instagram.
  • Abstrakt - Das Logo von Nike ist vielleicht das erfolgreichste abstraktes Logo da es nichts mit der Marke an sich zu tun zu haben scheint, abgesehen von der Ergänzung ihres Slogans "Just Do It".
5 Dinge, die Sie beim Entwerfen eines Logos für Ihr Unternehmen beachten sollten
  1. Viele Skizzen erstellen

Die Vorarbeiten umfassen eine Vielzahl von Skizzen, aus denen Sie auswählen können. Lassen Sie diesen ersten Schritt nicht aus, da Sie sonst das endgültige Design beeinträchtigen könnten. Das Konzept kann in Form von Zeichnungen mit Stift und Papier, Entwürfen mit einem Vektorprogramm oder durch eine Online-Logoersteller.

Wenn Sie mit einem Grafikdesigner zusammenarbeiten, lassen Sie ihn wissen, was Sie wollen, aber fragen Sie ihn auch nach seinen Empfehlungen. Sie sind Experten, die wissen, was funktioniert und was nicht.

  1. Präsentieren Sie Ihre Persönlichkeit

Um Ihr Logo hervorzuheben, sollten Sie ihm die Persönlichkeit Ihrer Marke verleihen. Von der Farbe bis zur Form müssen die Kunden ein Gefühl dafür bekommen, worum es in Ihrem Unternehmen geht und wie Sie sich von den anderen unterscheiden. Das perfekte Beispiel dafür ist das Amazon-Logo mit einem Pfeil, der vom Buchstaben "A" im Namen zum Buchstaben "Z" zeigt. Abgesehen davon, dass es den Kunden zeigt, dass es alles von A bis Z gibt, wirkt es auch wie ein Lächeln, das die Menschen unbewusst anzieht.

  1. Vielseitig einsetzbar

Bereiten Sie Ihr Logo auf verschiedene Verwendungsmöglichkeiten vor. Oft erscheinen Logos auf kleinen und großen Dingen. Außerdem gibt es Zeiten, in denen Sie keine Kontrolle über den Druckprozess haben. Hier sind die Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten:

  • Skalierbarkeit - Es sollte seine Proportionen beibehalten, unabhängig davon, wie groß oder klein es skaliert ist und aus welchem Winkel es betrachtet wird. Das Design wird auf großen Drucksachen wie Plakaten bis hin zu kleineren Flächen wie Visitenkarten oder Kugelschreibern zu sehen sein. Das perfekte Logo sollte sowohl in der Vergrößerung als auch in der Verkleinerung erkennbar sein.
  • Farben - Wenn Sie benutzerdefinierte Farben verwenden, stellen Sie sicher, dass Ihr Logo seine Lebendigkeit beibehält, wenn Sie es von einem Drittanbieter drucken lassen. Außerdem sollte es auch in Schwarz-Weiß gut aussehen. Es wird Fälle geben, in denen Sie Ihr Logo ohne Farben drucken müssen, z. B. in Zeitungen oder auf Fotokopien, daher ist es wichtig, dass es auch ohne das volle Spektrum noch erkennbar ist.
  1. Ihren Zweck kennen

Wenn Sie sich schließlich für das endgültige Markenbild entschieden haben, sollten Sie die Geschichte hinter dem Design kennen. Es sollte eine tiefere Bedeutung symbolisieren, die Sie in Ihrem Text erklären können. Aussagen zur Markenstrategie. Es kann so einfach sein wie die Initialen Ihres Unternehmens oder etwas, das verdeutlicht, wofür Ihre Marke steht. In jedem Fall ist ein erfolgreiches Logo eine genaue visuelle Darstellung Ihres Unternehmens als Ganzes.

Schlussfolgerung

Überstürzen Sie die Fertigstellung Ihres Logos nicht. Diese erste Phase der Unternehmensgründung wird langfristig den Erfolg Ihrer Marke sichern, vor allem, wenn Ihr Logo seine Aufgabe effektiv erfüllt. Scheuen Sie sich nicht, Änderungen vorzunehmen, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind.

beste Logo-Ideen

Haftungsausschluss: Dieser Artikel ist kein Ersatz für die Beratung durch einen Fachmann. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Kostenloses Logo online gestalten kann und wird nicht für Handlungen haftbar gemacht werden, die sich aus der Verwendung der in diesem Artikel enthaltenen Informationen ergeben.

2021-09-18T04:48:59+00:00Kommentare deaktiviert für Why is having a great Logo on Instagram important?

Teilen Sie diese Geschichte, wählen Sie Ihre Plattform!

Go to Top